Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in menu_set_active_trail() (Zeile 2404 von /kunden/115881_02959/webseiten/breitband/includes/menu.inc).

Warum sind Funksysteme keine Alternative?

Funksysteme über WLAN, WiMAX oder das Mobilfunknetz eignen sich wunderbar als NOTLÖSUNG. 

Aber: Alle Funksysteme sind geteilte Medien, d.h. die genannten 50, 100, oder 150 MBit werden von allen Nutzern innerhalb einer Funkzelle geteilt. Dadurch das nicht alle zur gleichen Zeit dieses Medium benutzen merkt man es nur während der Spitzenzeiten zum Beispiel am Abend. Aber genau aus diesem Grund wird das Übertragungsvolumen begrenzt. Wenn es immer und zu jeder Zeit mit voller Geschwindigkeit benutzt würde, könnte keiner wirklich etwas damit anfangen.

Heutzutage werden Systeme mit mehreren Antennen benutzt um überhaupt diese Datenraten zu erreichen und diese müssen gewissen Distanzansprüchen genügen. Weitaus höhere Datenraten können aber nur erreicht werden, wenn das Signal mehr Ressourcen (d.h. ein breitbandigeres Signal) beanspruchen kann. Leider ist dies nur bei höheren Frequenzen möglich, die aber nicht so weit reichen (Faustregel: Verdopplung der Frequenz, nur noch 1/4 der Reichweite). Deshalb werden die sogenannten Zellen (d.h. der Bereich, der abgedeckt wird kleiner und somit auch die Anzahl der Nutzer),
aber: Dafür müssen die Basisstationen enger gestellt werden und das geschiet nur da wo auch die Infrastruktur vorhanden ist. Ein weiterer Nachteil von höheren Frequenzen ist auch, dass diese nicht mehr wie bei älteren und derzeitigen Mobilfunkstandards in die Wohnhäuser hineinreichen, sondern dort stärker geblockt werden. Bessere und effizientere Bauweisen von Häusern erhöhen diesen Effekt, da es gewollt ist, dass möglichst wenig nach innen oder außen kommt.

 

Abkürzungen und Übersetzungen:

  • WLAN - Wireless local area network = Kabelloses lokales Netzwerk
  • WiMAX - Worldwide Interoperability for Microwave Access = Weltweite Interoperabilität für Mikrowellen-Zugänge   
  • MBit - Mega-Bit = 1.000.000 Bit 
  • Bit - Binary digit = Binäre Einheit